Google+ Badge

Montag, 29. Dezember 2014

Novemberenduro Walldorf 2006


Das legendäre Novemberenduro in Walldorf ging in diesem Jahr in die achte Runde. Der Termin ist Programm. Die Walldorfer Veranstalter wünschen sich für dieses Wochenende nichts mehr als Regen, Schlamm und kaltes Wetter - im Gegensatz zu den meisten Piloten...


Am Morgen des 04.11. schaute ich aus meinem Fenster und sah Schnee, Schnee und nochmals Schnee. Ramona hat mich trotzdem zum Start geschubst. Sie musste ja auch den ganzen Tag dort verharren, um mich und Untersatz zu versorgen. Die KTM war mit möglichst weichem Mousse (für TOP-Grip) und kurzem Hinterradflügel (für mögliche Überschläge...) gut gerüstet. 

Mein Teampartner Martin Stegner (erfahrener DM-Fahrer) stand in diesem Jahr schon vor dem Starttag fest. Martin wollte gern die schwere Startrunde, die mit einem Kanonenschuß eröffnet wurde, fahren. Bei dieser hat er sich ganz schön gequält. Die kurzen, steilen Hänge im Wald lassen sich mit etwas Streckenkentnis viel einfacher bewältigen. Es dauerte auch einige Zeit bis Martin von seiner ersten Runde zurückkam. Die folgenden Runden konnten wir beide ohne größere Probleme zwar nicht als die Schnellsten, aber zügig absolvieren. Leider gab es im Erfassungsprogramm für die Transponderauswertung technische Probleme, so das die Ergebnisliste spätestens ab Platz 10 mehr einer Lotterie gleicht. 
Deswegen müssen Martin und ich im Jahr 2007 noch einmal ran. Wer wissen möchte wie es ausgeht - im November 2007 hier reinschauen oder nach Walldorf zum Schauen kommen.! :-)






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen